Sie befinden sich hier: Studiendekanat » Studienorganisation » Humanmedizin » Zweiter Abschnitt » 2. klinisches Jahr » Blockpraktikum

Humanmedizin - Blockpraktikum

Logbuch

Das Logbuch zum Blockpraktikum dient der Bestätigungn Ihrer Teilnahme und der durchgeführten Tätigkeiten.

Nehmen Sie das Logbuch zu jedem Termin des Blockpraktikums mit und achten Sie darauf, dass Ihnen in den Einrichtungen neben der Teilnahme auch die Praktikumsinhalte in den Checklisten bestätigt werden (jeweils Unterschrift und Stempel des zuständigen Arztes).

Zur Bestätigung der Teilnahme melden Sie sich bitte zu Beginn jedes Praktikumstages im Sekretariat der Einrichtung oder beim Lehrverantwortlichen und lassen Sie Ihre Anwesenheit registrieren.

Am Ende einer Praktikumswoche legen Sie Ihr Logbuch bitte beim Lehrverantwortlichen der Einrichtung zur Bestätigung der Teilnahme vor (Unterschrift und Stempel). Sollten Sie als „durchzuführende Tätigkeiten“ gekennzeichnete Handlungen nicht ausführen können, ist das zu kennzeichnen. Das Logbuch ist in den Einrichtungen vorzulegen, dort erfolgt die Kontrolle der Teilnahme und der durchgeführten Tätigkeiten (=Checkliste, Lerninhalte, Lernziele).

Die Vorlage erfolgt entweder am Ende des jeweiligen Praktikums oder aber in jedem Fall vor Beginn der mündlich-praktischen Leistungsüberprüfung.

Ausnahmen: In den Fachgebieten Pathologie, Pharmakologie, Frauenheilkunde und Notfallmedizin und Geschichte der Medizin müssen die Sonderregelungen beachtet werden (siehe entsprechende Informationen im Fachteil).

Weitere Informationen zu den Fachgebieten