Sie befinden sich hier: Studiendekanat » Studienorganisation » Humanmedizin » Praktisches Jahr » Ausbildungsprogramme » Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Organisatorische Festlegungen:

  • Dienstzeit z.Z. ab 7.05 Uhr bis 15.30 Uhr
  • Rotationsmöglichkeit garantiert
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst fakultativ nach Absprache möglich, dafür Gewährung von Freizeitausgleich
  • Studientage nach Vereinbarung (wöchentlich möglich)

Inhaltliche Festlegungen:

  • Erheben von Anamnesen und Status incl. Blutentnahmen, Legen venöser Zugänge, Anstechen von Portsystemen
  • Training gynäkologischer und geburtshilflicher Untersuchungsmethoden
  • OP-Assistenzen
  • Durchführung kleiner Eingriffe unter Anleitung und Aufsicht
  • Teilnahme an den Lehr- bzw. Oberarztvisiten
  • Teilnahme an den klinischen Besprechungen (Morgenrapport, Mammakonsil, histopathologische Konferenz, perinatologische Konferenz)
  • Seminar und Journalclub alle 2 Wochen