Akupunktur

Evidenzbasierte Akupunktur: Theorie und Praxis (für alle im klinischen Abschnitt und im Praktischen Jahr)

Neben der Vorstellung der theoretischen Grundlagen der Akupunktur wird das praktische Arbeiten zum Erlernen der notwendigen Fertigkeiten eine zweite sehr wichtige Säule sein.

In jeder Doppelstunde wird theoretisches  Wissen vermittelt und dann in praktischen Übungen angewandt.

Theoretischer Abschnitt:

Sie lernen Elementares zu den Wirkmechanismen von Reflextherapien und Traditioneller Chinesischer Medizin, sowie sinnvolle Indikationen, Nebenwirkungen und daraus resultierende Komplikationen. Für die praktischen Übungen werden Ihnen vorher die Topographie der Akupunkturpunkte und Meridiane erläutert.

Praktischer Abschnitt:

Mit Hilfe von Anamnese, Palpation und Detektion elektrodermaler Inhomogenitäten auf der Körperoberfläche werden Sie in einem ersten Schritt lernen, die Akupunkturpunkte zu suchen und erfolgreich zu identifizieren. Danach werden Sie das Setzen von Einmal- und Dauernadeln üben.

Dieses Kursangebot wurde von Prof. Taras Usichenko und mit Unterstützung von cand. med. Yan Dou und Dr. Annette Lendeckel entwickelt.

Beginn: 03.04.2019,

            11 x  mittwochs von 16 - 18 Uhr